OmniPCX Enterprise Communication Server

OmniPCX Enterprise Communication Server bietet weltweit führende Funktionen für die geschäftliche Telefonie in mittelständischen, großen und sehr großen Unternehmen.

Der Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise Communication Server (CS), eine zentrale Komponente der OpenTouch™ Suite, ist eine Kommunikationssoftware, die erstklassige Unternehmenstelefoniefunktionen für mittelständische, große und sehr große Unternehmen und speziell für Ihre Anforderungen eine große Auswahl an zentralisierten und dezentralisierten IP-Telefonielösungen bietet.

Alcatel-Lucent OpenTouch Multimedia Services ergänzen den OmniPCX Enterprise CS und unterstützen auch OpenTouch-Kommunikationsdienste.

Vorteile: OmniPCX Enterprise Communication Server

  • Verbesserte Kommunikation: Erhöhte Mitarbeiterproduktivität und Kundeninteraktion durch die Bereitstellung der Dienste in vollem Umfang für alle Mitarbeiter und Standorte
  • Bessere Zusammenarbeit durch enge Integration mit OpenTouch™-Diensten für Mehrgeräte-, Mehrteilnehmer- und Multimedia-Konversation
  • Optimiert Betriebseffizienz, Kundenzufriedenheit, Schutz und Sicherheit durch ein Ökosystem von Anwendungen für das Hotel- und Gastgewerbe, das Gesundheits- und das Bildungswesen, die Transportbranche, Energieversorger, den Finanz- und Bankensektor, den Kundenservice und Behörden.
  • Verbesserte Geschäftskontinuität dank einer in Hunderttausenden von Unternehmen – darunter sehr große, weltweit operierende Konzerne – implementierten robusten Telefonie-Infrastruktur
  • Niedrigere Telekommunikationskosten durch die Nutzung von integriertem Least Cost Routing, nativem VoIP über WAN sowie zentralisierten, digitalen Off-Net- und SIP-Amtsleitungen
  • Niedrigere Gesamtbetriebskosten (TCO) dank einer hochskalierbaren Software, die zentralisierte und virtualisierte Implementierungen ermöglicht und dadurch zur Reduzierung der Betriebsausgaben und Steigerung der IT-Flexibilität beiträgt
  • Schutz der IT-Investitionen: Mittleren wie großen Unternehmen stehen erweiterte Funktionen zur Verfügung, die keine hochtechnischen und dedizierten Ressourcen und spezielles Personal erfordern

Merkmale: OmniPCX Enterprise Communication Server

  • Intuitives Telefonieerlebnis dank dynamischer, sprachgesteuerter und grafischer Bedienerführung auf Desktop- und Konferenztelefonen, Faxgeräten, schnurlosen DECT- und WLAN-Telefonen sowie Software-Clients
  • Native Unterstützung für externe Mobilität ermöglicht eine zentrale Kontaktnummer, R-Gespräche und Bereitschaftsdienste und ist für jedes Mobilgerät offen
  • Native Contact Center-Anwendung
  • Native VoIP-Software-Clients auf Microsoft PC, Apple Mac, Apple iPad, Apple iPhone
  • Zentral verwaltete Media Gateways: Digital oder per IP verbundene Gehäuse, die Konnektivität hoher Dichte für analoge und digitale Telefone und Amtsleitungen bieten. Darüber hinaus stellen Media Gateways Medien- und Sicherheitsdienste sowie Optionen zur Gewährleistung der Geschäftskontinuität bereit.
  • Starke Integration mit Software und Infrastrukturen für Video- und mobile Zusammenarbeit wie OpenTouch™ Conversation und HD-Videokonferenzlösungen
  • Offene Schnittstellen zu einer Vielzahl von Anwendungen, die eingebettete Überwachungs-, Routing-, Standort-, Benachrichtigungs- und Hospitality-APIs nutzen
  • Flexible Anschlussmöglichkeiten für Geräte und Amtsleitungen: IP-, SIP-, digitale und analoge Anschlüsse werden nativ unterstützt
  • Flexible Optionen für die Kontrolle der Kommunikationskosten wie Least-Cost-Routing, kostenfreie Sprachanrufe über IP oder Off-Net-SIP-Zentralisierung
  • Robuste und sichere Telefonieinfrastruktur ermöglicht eine hohe Sprachqualität und die Durchsetzung von Routing-Richtlinien, eine leistungsstarke Sicherheitslösung mit integrierter Verschlüsselung sowie mehreren Redundanzebenen, darunter Zweigstellenstabilität, geografische Redundanz und Wiederherstellung nach Ausfällen
  • Hochflexible Architektur unterstützt zentralisierte, verteilte und hybride Netze mit nahtloser Umstellungsmöglichkeit auf zentralisierte IP-Netze. Funktioniert auf LAN-/WLAN-Netzen von Alcatel-Lucent und Netzen anderer Anbieter. Bereitstellung auf Appliances ?? Anwendungen oder IBM Appliance Server ?? und virtualisierter VMware-Infrastruktur
  • Hohe Skalierbarkeit: Implementiert in multinationalen Fortune 500-Unternehmen
  • Umfangreiche, zentralisierte Optionen für Verwaltung und SLA-Überwachung

Ihre Ansprechpartner zu diesem Produkt

Pascal Kick

Projektleiter ITK

Haben Sie Probleme mit diesem Produkt? Kontaktieren Sie bitte einen unserer Spezialisten auf diesem Gebiet. Herr Pascal Kick nimmt gerne Ihre Fragen entgegen.

Thomas Körffer

Vertrieb & zertifizierter Alcatel-Lucent System Spezialist

Haben Sie vertriebstechnische Fragen oder wünschen Sie eine ausführliche Beratung oder Vorführung zu diesem Produkt?

Herr Körffer nimmt gerne Ihre Fragen entgegen.